71. Generalversammlung Blasmusikverband Tirol am 11.03.2018 in Landeck

Artikel vom 15.03.2018
71.Generalversammlung BVT in Landeck

Der Blasmusikverband Tirol hat am 11. März 2018 zur 71. Generalversammlung nach Landeck eingeladen. Neben einer Vielzahl von Ehrengästen konnte unser Präsident Günther Platter erfreulicherweise zahlreiche Musikantinnen und Musikanten aus allen Landesteilen Tirols begrüßen. Sogar unseren Musikkamerad(inn)en aus dem Osttirol war die weite Distanz nicht zu mühsam und sie traten in den frühen Morgenstunden die Anreise über den Felbertauern nach Landeck an. Bereits um 08:30 Uhr begann die Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche „Maria Himmelfahrt“, zelebriert vom Dekan Mag. Martin Komarek. Die Sadtmusik Landeck-Perjen unter Kapellmeister Hermann Delago gestaltete die Messe feierlich und erhaben. Wolfgang Bachler und seine Frau Vroni übernahmen den Sologesang. Josef Wetzinger und Klaus Strobl zeigten sich für die Komposition dieser Messe verantwortlich. Im Anschluss begleitete die Musikkapelle Stanz mit klingendem Spiel unter Stabführer Erich Wechner die Mitglieder zum Stadtsaal. Nach einer kurzen Kaffeepause im Foyer eröffnete die Stadtmusikkapelle Landeck unter Kapellmeister Helmut Schmid mit dem Stück „Young Pheasents in the Sky“ von Satoschi Yagisawa die Generalversammlung. Auf humoristische Art und Weise erinnert unser Präsident die Funktionäre ihre Delegiertenkarten abzugeben und dass die Farben grün für die Kapellen und rosa für die Bezirke seien. Jedoch nichts mit der Politik zutun habe und schwarze Delegiertenkarten gäbe es keine. Leicht verspätet stellt also Günther Platter die Beschlussfähigkeit der Vollversammlung fest. Nach der Begrüßung durch Hausherrn und Bürgermeister Dr. Wolfgang Jörg berichtet er über die Infrastruktur der Stadtgemeinde Landeck und betonte zum Abschluss, dass die Musikkapellen unseres Landes die wichtigsten Kulturträger in Tirol sind. Unter Tagesordnungspunkt 4. wird vom Bezirksverbandsobmann Florian Geiger der Musikbezirk Landeck vorgestellt. Stolz können wir auf eine 70zig jährige Verbandsgeschichte zurückblicken. Weiters weist der Bezirksobmann über eine lückenlose und fleißige Arbeit seiner Vorgänger hin. Nach dem Totengedenken unserer verstorbenen Musikkameraden berichteten die Landesfunktionäre Elmar Juen, Rudi Pascher, Martin Waldner und Robert Werth gemeinsam über ein abwechslungsreiches Musikjahr 2017. Neben dem Landesmarschierwettbewerb in der Silberstadt Schwaz, Tiroler Tag bei den Innsbruckern Promenadenkonzerten und diversen Ausbildungs- und Bläserwochen war wohl Tag der Blasmusik am 21. Oktober in Innsbruck anlässlich des 70zig jährige Bestandsjubiläum des Landesverbands die größte Herausforderung. Mit Applaus bestätigte und honorierte die Vollversammlung die Arbeit der einzelnen Funktionäre des Landesverband. Finanzreferent Markus Schlenck deutete noch auf ein kleines finanzielles Loch in seiner Verbandskasse hin und beruhigte die Generalversammlung. Dass aufgrund der vielen geplanten musikalischen Veranstaltungen und Ereignisse dieses Minus vorhersehbar war und mit diversen Rücklagen wieder aufgefangen werden konnte. Nach dem Bericht des Kassaprüfers Andreas Ehrenstrasser konnte dem Finanzreferenten eine vorbildhafte Kassaführung nachgewiesen werden, auf die eine einstimmige Entlastung des Kassiers sowie dem gesamten Landesverband folgte. Bei den Ansprachen der Ehrengäste bedankt sich der Landesverbandsobmann von Vorarlberg Wolfram Baldauf über die gute Zusammenarbeit mit den Tirolern. Bezirkshauptmann Stv. und Bürgermeister von Zams Mag. Siggi Geiger erwähnt nochmals die Bedeutung der Musikkapellen im Bezirk und bedankt sich bei den Musikantinnen und Musikanten für die außergewöhnliche Arbeit was übers Jahr von den Kapellen geleistet wird. Anlässlich des 70zig jährigen Bestandsjubiläum hat sich die Stadtmusikkapelle Landeck ein Auftragswerk vom Tiroler Komponisten Martin Rainer komponieren lassen. Das Stück mit dem klingenden Namen „Intrada Jubilo“ wurde bei der Generalversammlung von der Stadtmusikkapelle Landeck uraufgeführt. Dieses Stück wird heuer von der Stadtmusikkapelle noch öfters zuhören sein. Unter dem letzten Tagesordnungspunkt „Allfälliges“ ergriff Dekan Mag. Martin Komarek nochmals das Wort, bedankte sich für die Einladung und weist auf die Mechanik der Kirchenorgel hin. Eine Orgel wird ebenfalls mit Luft betrieben und fällt sozusagen unter die Familie der Blasinstrumente. Eine Wortmeldung kam noch zum Schluss der Versammlung. Es konnten beim Landesmusikfest nur 10 Prozent der Kapellen teilnehmen. Im Gegensatz zu den anderen Landesverbandsfesten waren alle Kapellen eingeladen. Landesobmann Elmar Juen weist auf die Sicherheit hin. Bei 303 Kapellen und 16.000 Mitglieder ist so ein Fest unmöglich durchführbar. Unser Präsident blickt auf die Uhr und stellt eine neue Rekordzeit fest. Eine Generalversammlung unter zwei Stunden hat es noch nie gegeben. Er bedankt sich beim Auditorium und beschließt die 71. Voll-versammlung mit den Worten: „der Mensch braucht die Musik gleich wie die Sonne und die Erde!“ 

  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
17Nov Cäciliakonzert Musikkapelle Zams Wo: Haus der Musik | Festsaal NMS Zams-Schönwies  Wann: 20:00 Uhr Details
24Nov Cäcilia Konzert Wo: Kirche  Wann: 19:00 Uhr Details
30Nov Music Project 2018 - der Stadtmusikkapelle Landeck - zauberhafte Fantasiegeschichten, packende Meisterwerke und ausgezeichnete Filmmusik. Wo: Stadtsaal Landeck  Wann: 20:15 Uhr Details
01Dez Music Project 2018 - der Stadtmusikkapelle Landeck - zauberhafte Fantasiegeschichten, packende Meisterwerke und ausgezeichnete Filmmusik. Wo: Stadtsaal Landeck  Wann: 20:15 Uhr Details
03Jan Neujahrskonzert der MK Galtür Wo: Sport- & Kulturzentrum  Wann: 21:00 Uhr Details
23März Frühlingskonzert der MK Prutz Wo: Neue Mittelschule  Wann: 20:00 Uhr Details
21Jun Bezirksmusikfest und 325jähriges Bestandsjubiläum der MK Prutz Wo: Zeltplatz gegenüber Schwimmbad  Details
22Jun Bezirksmusikfest und 325jähriges Bestandsjubiläum der MK Prutz Wo: Zeltplatz gegenüber Schwimmbad   Details
alle Termine