Musik in kleinen Gruppen 2022

Artikel vom 10.11.2022
Rund 5.000 MusikerInnen haben am gesamtösterreichischen Musikbewerb „Musik in kleinen Gruppen 2022“ in den jeweiligen Landesbewerben im heurigen Frühjahr teilgenommen. Die Besten haben sich für den Bundeswettbewerb in Wels in Oberösterreich am 22. und 23.10.2022 qualifiziert.

Die 49 Landessieger-Ensembles und somit rund 200 MusikerInnen aus Österreich und Südtirol versammelten sich somit in Wels und tauchten das Stadttheater Greif in eine faszinierende Klangwolke.

 

Vier Ensembles aus dem Bezirk Landeck konnten herausragende Ergebnisse erreichen und begeisterten Juroren und Publikum mit grandiosen Darbietungen:

Das Klarinettenquartett „Holzwurm“ unter der Leitung des Bezirkskapellmeisters und Musikpädagogen Mag. Stefan Matt konnte mit 98,3 Punkten die Stufe D/Holzbläser gewinnen und erreichten den ausgezeichneten dritten Platz des Gesamtwettbewerbs. Einen hervorragenden zweiten Platz in der Stufe A/Holzbläser erreichte das Klarinettenensemble Brisk Clarinets, ebenfalls unter der Leitung von Stefan Matt. Die Musikkapelle Nauders darf sich über einen ganz besonderen Erfolg freuen. Gleich zwei Ensembles standen bei diesem österreichweiten Bewerb auf der Bühne – das Posaunenquartett erreichte den 2. Platz in der Stufe D/Blechbläser und das Ensemble KlarPoSax darf sich mit 97,3 Punkten „bestes vereinseigenes Ensemble Österreichs“ nennen.



  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
08Dez Generalversammlung des Musikbezirks Landeck (mit Neuwahlen) Wo: Nauders 
alle Termine