Der Musikbezirk Landeck war beim Landesmusikfest 2017 stark vertreten!

Artikel vom 23.10.2017
Landesblasmusikfest und 70 Jahre BVT


Sieben Kapellen, eine Marschformation und ein Klarinettenensemble. Mit rund 380 Musikantinnen und Musikanten präsentierte sich der Musikbezirk Landeck beim Jubiläumsfest des Landesverband in Innsbruck am Samstag den 21. Oktober 2017.

Das Klarinettenensemble „Holzwurm“ umrahmte musikalisch die feierliche Über-reichung der Verdienstzeichen in Gold, engagierter Musikanten aus sämtlichen Blasmusikbezirken Tirols. Unser Landes-hauptmann und Landesverbandspräsident Günther Platter dankte im Beisein von Landesverbandsobmann Mag. Elmar Juen und Landesverbandskapellmeister Mag. Dr. Rudi Pascher den geehrten Musikanten und huldigte ihre langjährige Vereinstätigkeit.

Um 13:00 Uhr gestaltete die Musikkapelle Prutz Leitung Michael Schöpf und die Musikkapelle Steinach am Brenner gemeinsam mit dem Kirchenchor Amras und der Chorwerkstatt Telfs eine Festmesse im Dom zu Innsbruck. Zur Aufführung kam die Festmesse in F-Dur, für Soli, Chor und Orchester, von Josef Pembaur (1848 – 1923). Als Zelebranten fungierten der Abt des Stiftes Stams Mag. German Erd und Prälat Dr. Florian Huber.

Unter Bezirksstabführer Lukas Spiss nahmen neben der Landecker Bezirksfahne vier Kapellenfahnen flankiert von den Bezirksobmännern aus Landeck und Imst sowie elf Marketenderinnen und einhundertsechs Musikantinnen und Musikanten aus beiden Musikbezirken beim Landesmuseum Ferdinandeum Aufstellung. Beim Standkonzert wurden Märsche zünftig aufgespielt. Pünktlich um 15:02 Uhr marschierte der Marschblock 3 mit den Kapellen Grins, St. Jakob a. A., Tösens und Pfunds gemeinsam mit der MK-Piller über die Meinhard-Straße zum Boznerplatz. Schließlich erreichte unser Musikzug über die Wilhelm Greil-Straße den Eduard Wallnöfer-Platz am Landhaus. Tausende Zuschauer begrüßten uns mit euphorischem Applaus und klatschten rhythmisch zu traditionellen Marschklängen.

Nach dem Landesüblichen Empfang und unter Anwesenheit von Abordnungen aller Traditions-verbände Tirols und aus Südtirol dankte Landeshauptmann Günther Platter in herzlichen Worten dem Blasmusikverband mit seinen Musikkapellen im ganzen Land für den selbstlosen Einsatz im Laufe ihres siebzigjährigen Bestehens. „Musikkapellen bilden einen unverzichtbaren Teil im Tiroler Kultur- und Gesellschaftsleben!“

Mit „ Also sprach Zarathustra“ und „ Fanfare aus Rocky IV“ eröffnete Hermann Delago mit seiner Stadtmusik Landeck-Perjen um 19:00 Uhr den Höhepunkt des Landesmusikfest in der Olympiaworld. Die Perjener Musikantinnen und Musikanten sind absolute Meister in Punkto Rock und Pop und ein Garant für eine stimmungsgeladene und bombastische Performance.

Unter der Führung und Betreuung des bewehrten Stabführerteams Florian Wolf und Florian Pittl betrat die Marschformation „bewegte Jugend“ die Showfläche. Zusammengestellt aus den jüngsten Musikantinnen und Musikanten unserer Kapellen aus dem Bezirk. Mit einer eindrucksvollen  Marschiershow eroberten die musik-begeisterten Kids in Begleitung ihrer Jugendreferent(inn)en die Herzen aller Zuschauer und traten nach einer gelungenen Aufführung unter frenetischem Applaus von der Bühne ab.

Ein weiterer Höhepunkt dieses Abends bildeten die erfolgreichsten Blaskapellen unseres Landes, zu der auch die Stadtmusikkapelle Landeck unter der Leitung von Helmut Schmid gehört. Das Publikum bekam von den Musikantinnen und Musikanten aus Landeck internationale, konzertante Blasmusik in hohem musikalischem Niveau mit dem Stück „The Hymn oft he sun with the beat of mother earth“ von Satoshi Yagisawa zuhören.

Das Klarinettenquartett „ Holzwurm “ bestehend aus Wohlfart Mathias ( MK-Galtür), Klingseis Armin (MK-Zams), Gerald Hammerle       (MK-Schönwies) und Michael Stark (MK-Kappl) rundeten mit dem Musikstück „remove the seals“ des Tiroler Komponisten Andreas Knapp, klangvoll den musikalischen Beitrag des Musikbezirks Landeck ab.

Wir möchten dem Tiroler Landesverband zu seinem 70zig jährigen Jubiläum alles Gute wünschen und bedanken uns beim Organisationsteam. Ganz besonders unserem Landesverbandsobmann Mag. Elmar Juen und Landeskapellmeister Mag. Dr. Rudi Pascher für die Einladung zum Landesmusikfest 2017.

 „Wollt ihr wissen, ob ein Land wohl regiert und gut gesittet sei, so hört seine Musik“ (Konfuzius)

  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
17Nov Cäciliakonzert Musikkapelle Zams Wo: Haus der Musik | Festsaal NMS Zams-Schönwies  Wann: 20:00 Uhr Details
24Nov Cäcilia Konzert Wo: Kirche  Wann: 19:00 Uhr Details
30Nov Music Project 2018 - der Stadtmusikkapelle Landeck - zauberhafte Fantasiegeschichten, packende Meisterwerke und ausgezeichnete Filmmusik. Wo: Stadtsaal Landeck  Wann: 20:15 Uhr Details
01Dez Music Project 2018 - der Stadtmusikkapelle Landeck - zauberhafte Fantasiegeschichten, packende Meisterwerke und ausgezeichnete Filmmusik. Wo: Stadtsaal Landeck  Wann: 20:15 Uhr Details
03Jan Neujahrskonzert der MK Galtür Wo: Sport- & Kulturzentrum  Wann: 21:00 Uhr Details
23März Frühlingskonzert der MK Prutz Wo: Neue Mittelschule  Wann: 20:00 Uhr Details
21Jun Bezirksmusikfest und 325jähriges Bestandsjubiläum der MK Prutz Wo: Zeltplatz gegenüber Schwimmbad  Details
22Jun Bezirksmusikfest und 325jähriges Bestandsjubiläum der MK Prutz Wo: Zeltplatz gegenüber Schwimmbad   Details
alle Termine