Blasmusik im Herzen Kapellmeisterfortbildung mit Toni Scholl

Artikel vom 08.01.2018
Fortbildungsmodul 14 des Blasmusikbezirkverband Landeck

Blasmusik im Herzen mit der Musikkapelle St. Anton a.A.

Wann: SA.10.Februar (Faschingssamstag)         Uhrzeit: 19:00 bis 22:00 Uhr                                                     Wo: St. Anton (Arlberg-Saal)

19:00 - 19:30 kurzer theoretischer Input - danach Praxis!

Als Teilnehmer werden Kapellmeister aber auch andere interessierte Musikerinnen und Musiker eingeladen.

Literatur:

1) Venezia - Konzertmarsch - Fabiani Gaetano / arr. Siegfried Rundel

2) Ach ja, die Liebe - Jaromir Vejvoda / arr. Franz Bummel

3) Blasmusik im Herzen – Toni Scholl / Rundelverlag

Partituren kostenlos beim Bezirkskapellmeister anfordern!



Referent: Toni Scholl                                                            Studium an der Musikhochschule des Saarlandes und in Frankfurt im Fach Posaune. Posaunist beim Staatstheater Saarbrücken, dem Pfalztheater Kaiserslautern, dem Theater Karlsruhe, der Kölner Kantorei und dem Sinfonieorchester des  Saarländischen Rundfunks





Tenorist bei den „Original Egerländer Musikanten“ – ab 2000 kurzzeitige Leitung des Orchesters gleichzeitig mit Ernst Hutter.

Meisterkurse als Dirigent bei Philip Jones (GB), Christian Lindberg (S), Steven Mead (GB) und Pierre Kuijpers (NL), Abschluss des Dirigier- und Kapellmeisterstudium bei Alex Schillings an der Musikhochschule Groningen (NL). Von 1993 bis 2014 hauptberuflich beim Landespolizeiorchester Baden-Württemberg. Gastdirigent der Sächsischen Bläserphilharmonie, dem Burgwacht- und Polizeiorchester der Tschechischen Republik, der Filharmonia Sudecka in Polen, dem Repräsentationsorchester der Rumänischen Armee in Bukarest und dem Orchester „Musique Militaire Grand-Ducale“ Luxemburg, Gastdirigent und Gastdozent an die Christopher Newport University in Newport News (USA). Lehrauftrag für Dirigieren an der Hochschule für Musik in Trossingen. Seit Sommer 2010 künstlerische Leitung des Schwäbischen Jugendblasorchesters im ASM. seit 2004 ist er Dozent für Dirigieren im Allgäu-Schwäbischen Musikbund an der Musikakademie Marktoberdorf Seit 1. April 2015 Dozent für Blasorchesterleitung und akademischer Mitarbeiter an der Musikhochschule Mannheim.



  • Bild:
  • Bild:
29Sept Herbstlicher Musikantenhuangert in Ladis mit diversen Volksmusikgruppen Wo: Saal Laudegg   Wann: 16:00 Uhr
30Sept Apfelfest Wo: Pavillon  Wann: 00:00 Uhr Details
30Sept Langestheier Kirchtagsfest Wo: Gemeinschaftshaus   Wann: 10:00 Uhr Details
06Okt 4. Seabr N8 der Tr8 Wo: Trisannasaal  Wann: 20:30 Uhr Details
20Okt 25 Jahre Schönwieser Dorfmusikanten (Unterhaltungsabend) Wo: Gemeindesaal  Wann: 20:00 Uhr
27Okt Kirchenkonzert der MK Prutz Wo: Pfarrkirche  Wann: 00:00 Uhr Details
03Jan Neujahrskonzert der MK Galtür Wo: Sport- & Kulturzentrum  Wann: 21:00 Uhr Details
alle Termine