40zigstes Bezirksmusikfest mit Marschierwettbewerb, ein Fest der Begegnungen!

Artikel vom 03.07.2018
Erfolgreiches Bezirksmusikfest zum 70. Jubiläumsjahr in Landeck

Gemeinsam mit dem Stadtfest feierte der Bezirksverband sein 70zig jähriges Verbandsjubiläum bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen sommerlichen Temperaturen in Landeck . Neben 600 Musikant(inn)en, Marketenderinnen und Fähnriche aus 14 Kapellen bestehend aus Landeck, Pettneu a.A., Zams, Grins, Flirsch, Fiss, Tobadill, St. Jakob a. A., Galtür, St. Anton a. A., Pians, Ladis, Nauders und der Harmoniemusik Trisen aus Lichtenstein. Sowie die Schützenkompanie Landeck, durfte die Bezirksführung zahlreiche Ehrengäste begrüßen.                                   Vor dem eigentlichen Festakt überreichten der Bezirksobmann Florian Geiger, gemeinsam mit Landes- und Bezirkskapellmeister Dr. Rudi Pascher und Bezirksjugendreferenten Stefan Köhle die Leistungsabzeichen an Jungmusikant(inn)en. 118 Musikschüler(innen) absolvierten heuer das Bronzene, 37 Musikschüler(innen) das Silberne und 13 schon reifere Musikschüler(innen) das goldene Leistungsabzeichen. Der Bezirksverband ist stolz auf seine fleißigen Jungmusikanten(inn)en und braucht sich um Nachwuchs derzeit keine Sorgen zu machen. Den musikalischen Beitrag dieses feierlichen Zeremoniells der Überreichung übernahm dankenswerterweise das Bläserquintett der Stadtmusik Landeck-Perjen.                                         Sofort nach Eintreffen unseres höchsten Ehrengastes Herrn Dipl.-Ing. Univ. Prof. Dr. Bernhard Tilg konnten wir traditionsgemäß und pünktlich mit dem landesüblichen Empfang beginnen. Die Ehrenkompanie stellte die Schützenkompanie Landeck unter dem Kommando von Hauptmann Mag. Bruno Schönherr. Wertschätzende Dankensreden der Ehrengäste erfolgten. Auch unsere Jugendarbeit im Musikbezirk wird lobend erwähnt.          

Im Anschluss des Festaktes nahm die MK- Nauders beim Finanzamtparkplatz Aufstellung für ihre Marschiershow ein. Sie waren die einzige Kapelle welche in Stufe „E“ (Höchststufe) antraten. Nebenbei bemerkt, setzten sich die Musikantinnen und Musikanten am 19. und 20. Mai 2018 erfolgreich in Belgien gegen 30 Kapellen aus ganz Europa durch, und erreichten den ersten Platz. Nach einer eindrucksvollen Showeinlage der Musikant(inn)en, machten sich die restlichen Kapellen und Schützenkompanie für den Festumzug bereit. Es war für alle Teilnehmer ein erhebendes Gefühl, spielend durch die neugestaltete Malserstraße zu marschieren. Blasmusikbegeisterte Zuschauer säumten den Straßenrand der Begegnungszone und klatschten den vorbeimarschierenden Kapellen begeistert zu. Nach Beendigung des Marschierwettbewerbs spielten einige Blas-kapellen auf. Unter anderem auch die MK- Pettneu a. A, MK-Zams und die Harmoniemusik Triesen sowie Musikgruppen wie Blächerlich, Alpenwind, South-Brass, Hopfenmusig usw. verteilt bei verschiedenen Plätzen entlang der Malserstraße.                                                         Mit der Bekanntgabe der Ergebnisse durch den Juryvorsitzenden Christian Zoller wurde all jenen, die am Marschierwettbewerb teilgenommen haben, ein sehr zufriedenstellendes und respektables Ergebnis ausgestellt. Der Bezirksobmann bedankte sich nochmals bei allen mitwirkenden Kapellen und bekräftigt mit seinen Abschlussworten des 40. Bezirksmusikfestes: "An diesem Tag hat es nur Sieger gegeben und der gute Zusammenhalt unserer Kapellen das Geheimnis unseren Erfolges im Musikbezirk Landeck ist. Es wurde noch bis in die späten Abendstunden gefeiert.      

Ergebnisse: Stufe C: Fiss: 89,06 Punkte, Tobadill: 90,20 Punkte. Stufe D: Ladis: 87,44 Punkte, Pians: 88,82 Punkte, Galtür: 89,23 Punkte, St. Anton: 91,58 Punkte, St. Jakob: 92,82 Punkte. Stufe E: Nauders: 92,8 Punkte.

  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
  • Bild:
29Sept Herbstlicher Musikantenhuangert in Ladis mit diversen Volksmusikgruppen Wo: Saal Laudegg   Wann: 16:00 Uhr
30Sept Apfelfest Wo: Pavillon  Wann: 00:00 Uhr Details
30Sept Langestheier Kirchtagsfest Wo: Gemeinschaftshaus   Wann: 10:00 Uhr Details
06Okt 4. Seabr N8 der Tr8 Wo: Trisannasaal  Wann: 20:30 Uhr Details
20Okt 25 Jahre Schönwieser Dorfmusikanten (Unterhaltungsabend) Wo: Gemeindesaal  Wann: 20:00 Uhr
27Okt Kirchenkonzert der MK Prutz Wo: Pfarrkirche  Wann: 00:00 Uhr Details
03Jan Neujahrskonzert der MK Galtür Wo: Sport- & Kulturzentrum  Wann: 21:00 Uhr Details
alle Termine